Hausordnung

Hausordnung

Sie verbringen Ihren Urlaub in einer privaten Ferienwohnung. Wir haben uns mit der Einrichtung Mühe gegeben und hoffen, dass Sie bei uns einen wunderschönen und erholsamen Urlaub verbringen.

 

Durch eine ordentliche Behandlung der Wohnung, sowie einem harmonischen Miteinander, helfen Sie uns auch in Zukunft, auch Ihnen unter anderem, diese Ferienwohnung zur Verfügung stellen zu können.

Anreise:

Wir möchten, dass Sie sich wie zu Hause fühlen. Bitte überprüfen Sie deshalb kurz die Unterkunft und melden Sie jegliche Mängel innerhalb von 24 Stunden an.

Beschädigungen:

Niemand wird absichtlich Sachen in der Unterkunft beschädigen, es kann jedoch jedem passieren, dass einmal etwas kaputt geht. Wir freuen uns, wenn Sie unseren Vermittlungsagenturen den entstandenen Schaden umgehend mitteilen und wir nicht erst nach Ihrer Abreise bzw. wenn die nächsten Mieter eingezogen sind, den Schaden feststellen.
Der Gast haftet für Beschädigungen in Höhe der Wiederbeschaffungskosten.

Lärm:

In Ihrer Umgebung leben auch andere Familien .

Jeder Gast ist dafür verantwortlich, dass vermeidbarer Lärm in der Wohnung, unterbleibt !!

Besonders in der Zeit von 13.00 bis 15.00 Uhr, sowie ab 22.00 Uhr bis 7.00 Uhr morgens sind die Ruhezeiten einzuhalten!!!

Müll:

Mülltrennung: Wir trennen in Plastik, Papier und Restmüll. Die Mülleimer befinden sich in der Küche.

Grillen:

Das Grillen mit Holzkohle ist grundsätzlich nicht gestattet.

Balkon

Es ist untersagt, „Essens“ –Abfälle, sowie jede Art von Dreck, über den Balkon zu fegen, oder nach unten zu werfen. Abfälle sind mit dem Kehrblech/Besen aufzunehmen.

Küche

Bitte gehen Sie pfleglich mit der Kücheneinrichtung und den technischen Geräten um. Wenn die Geschirrspülmaschine nicht voll beladen ist, nutzen Sie bitte das Kurzprogramm.

Bitte räumen Sie das Geschirr nur im sauberen Zustand wieder in die Schränke ein, gleiches gilt auch für Besteck, Töpfe und Geräte, die Sie benutzt haben.

In das Spülbecken dürfen keine Abfälle, Essensreste, schädliche Flüssigkeiten, Fette o. ä. geworfen bzw. geschüttet werden, da es sonst zu unangenehmen Verstopfungen kommen kann.

Kündigung

Bei mehrfachem Verstoß gegen die Mietbedingungen kann der Vermieter den Mietvertrag einseitig kündigen und der Gast hat die Ferienwohnung sofort zu verlassen. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Mietpreises besteht in diesem Falle nicht.

Desweiteren sind die für jede Fewo von der jeweiligen Hausverwaltung ausgehängten Hausordnungen verbindlich einzuhalten.

Diese einfachen und alltäglichen “Vorgaben” tragen bei Beachtung sicherlich zu einem gelungenen Urlaub bei.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt, viel Spaß, Entspannung und gute Erholung.


Ihre Familie Stanek

 

[Appartements Familie Stanek] [Appartements] [Anfrage / Preise] [Auszug Gästebuch] [Infos / Tipps] [Hausordnung] [Impressum]